Friedhofs­informations­zentrum Hamburg - FiZ
Veranstaltungen Informationen Friedhöfe
Wappen der freien und Hansestadt Hamburg
Veranstaltungen Informationen Friedhöfe

Hier finden Sie uns

Friedhofs-Informations-Zentrum FiZ
Alsterdorfer Straße 573
22335 Hamburg-Ohlsdorf
Tel.: 040-504246
Fax: 040-593495

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 8.00-16.00 Uhr
Freitag: 8.00-15.00 Uhr

Presse

Dauergrabpflege - was bedeutet das?

Wer nicht regelmäßig das Grab eines Angehörigen besuchen kann oder will, kann die Pflege eines Grabes auch einem Friedhofsgärtner übertragen. Dies geschieht entweder in Form eines Jahresvertrages oder auch über einen längerfristigen Zeitraum (Dauergrab-Pflege). Gerade letztere Verträge werden häufig von älteren Menschen abgeschlossen oder von Personen, die weit entfernt vom jeweiligen Friedhof leben.

Entsprechende Grabpflegeverträge können über einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen werden. Dabei werden in Kosten für die Grabpflege in der Regel im vorhinein entrichtet, indem das Geld auf ein Treuhandkonto bei einer Treuhandstelle bzw. Genossenschaft eingezahlt wird. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass das Geld zweckgebunden verwendet und der Vertrag auch dann erfüllt wird, wenn zum Beispiel der vorgesehene Friedhofsgärtner seinen Betrieb einstellt. Im Vertrag wird festgelegt, wie oft und wann (z.B. an besonderen Gedenktagen, wie Geburtstag oder Todestag) bepflanzt werden soll. Die Kosten für die Dauergrabpflege richtet sich nach den Ansprüchen und der Dauer des Vertrages. Wer die Pflege des eigenen Grabes gegenüber den Erben auch rechtlich sicherstellen will, kann im Rahmen des Pflegevertrages ein Kündigungsrecht für die Erben ausschließen.

Hier finden Sie uns

Friedhofs-Informations-Zentrum FiZ
Alsterdorfer Straße 573 | 22335 Hamburg-Ohlsdorf
Tel.: 040-504246 | Fax: 040-593495

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 8.00-16.00 Uhr | Freitag: 8.00-15.00 Uhr

Petra Jarmuth
Petra Jarmuth
Susan Krogmann
Susan Krogmann
Karolina Olschok
Karolina Olschok
Alexander König
Alexander König